Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Nutzt unseren Discord!

 

 

Name:  Eclair Farron
   
Pseudonym:    ---
   
Geburtsjahr: 3283
   
Geburtsort: Achenar 6d
   
Geschlecht: weiblich

Commander Farron wurde am 23.01.3283 auf Achenar 6d geboren, ihre Mutter starb bei der Geburt. Ihre 5 Jahre ältere Schwester ist im Alter von 16 Jahren von Zuhause abgehauen
und lies ihre kleine Schwester mit ihrem Vater alleine. Ihr Vater, ein Taugenichts und Spieler der hohe Schulden hatte und immer wieder mit dem Gesetz im Konflikt geriert, verkaufte Sie an Imperiale Sklavenhändler, als Sie 12 Jahre alt war, um seine Schulden Bezahlen zu können. Sie verlor daraufhin ihren Geburtsnamen Eclair Farron und man gab ihr den Sklavennamen "A6d-62".

Der Sklavenhändler verkaufte Sie an einen Reichen Senator, wo ihre 6 jährige Leidenszeit beginnen sollte. Doch am 08.04.3301 im alter von 18 Jahren gehörte Sie zu den 1,149,756 Imperialen Sklaven die ihre Freiheit zurück bekamen. Dank Aisling Duvals Bemühungen und mit Hilfe des Stop Slavery Stupid Emanzipations und Rehabilitation Programms konnte sie sich nach einiger Zeit wieder in die Gesellschaft einfügen.

Sie schloss sich der Imperial Navy an und startete eine Ausbildung zum Commander. Dank des Stop Slavery Programms, wurde ihr als Entschädigung für 6 Jahre in der Sklaverei eine Sidewinder kostenlos zur Verfügung gestellt. Ihre Ziele sind: Aisling Duval zu treffen, um ihr persönlich für ihre Freiheit zu danken. Sowie Mitglied der persönlichen Schutzgarde Aisling Duvals zu werden und jegliche Art von Sklaverei zu bekämpfen.

Auf der Suche nach einem Ort, wo sie ihre Fähigkeiten als Commander weiter verbessern könnte, hörte Sie von einer Organisation die sich "Sektion 20" nannte und so machte Sie sich auf nach Kamchadals das Heimatsystem von Sektion 20, um den Frieden in der Galaxis wieder her zu stellen.